Transparenz schafft Vertrauen

Die Zusammenarbeit zwischen Pharma-Unternehmen und Angehörigen der Fachkreise sowie Institutionen ist wichtig und notwendig. Sie dient dem Wohle des Patienten und der stetigen Verbesserung seiner medizinischen Versorgung.

Die Gebro Pharma GmbH verpflichtet sich als Mitglied der Pharmig zum Pharmig-Verhaltenscodex. Dieser sieht im Artikel 9 (Transparenz) eine Offenlegung von geldwerten Leistungen, die aus der Zusammenarbeit von Pharmazeutischen Unternehmen mit Angehörigen der Fachkreise (Ärzte, Apotheker, etc.) sowie Institutionen (Krankenanstalten, Fachgesellschaften, etc.) resultiert, vor.

Der Artikel 10 VHC-Pharmig regelt die Zusammenarbeit mit Patientenorganisationen und deren Veröffentlichung.

Details zur Offenlegung und den Pharmig Verhaltenscodex finden Sie unter:

www.pharmig.at

www.transparenz-schafft-vertrauen.at

Offenlegung gemäß Artikel 9 VHC-Pharmig

2015

2016

Offenlegung gemäß Artikel 10 VHC-Pharmig

– 2015: Keine Zusammenarbeit mit Patientenorganisationen

– 2016: Keine Zusammenarbeit mit Patientenorganisationen