Kein Tee von gestern!

zur Übersicht

Wenn Sie regelmäßig Harnwegsinfekte haben, dann kennen Sie die unangenehmen Symptome. Sichere Anzeichen sind Brennen beim Wasserlassen und vermehrter Harndrang. Diese Symptome sollten Sie ernst nehmen und ärztlich abklären lassen.

Eine pflanzliche Unterstützung bietet Alpinamed® Urovita*, ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel mit Brennesselextrakt als Pulver zum Auflösen in Wasser. Es wurde speziell zur Durchspülungstherapie bei Harnwegsbeschwerden entwickelt. Die Heilstoffe des Nesselkrauts schwemmen bei Entzündungen der Harnwege die Erreger auf natürliche Weise aus. Das verhindert ein Anheften der Keime an die Blasenschleimhaut und eine Vermehrung in den Harnwegen. Die durchspülenden Eigenschaften eignen sich auch als Vorbeugung von Harn- und Nierensteinen, da Harnsalze bei stark verdünntem Harn nicht auskristallisieren können.

Urovita_Beutel_GlasDie neue Alternative zu herkömmlichen Blasen- und Nierentees punktet durch folgende Vorteile:

  • Brennnesselextrakt zum Auflösen in Wasser
  • Tassenfertig: einfache Zubereitung
  • Zum kalt oder warm Genießen

Warum ist das Pulver von Alpinamed® Urovita rot?

Der bewährte Alpinamed®-Preiselbeerextrakt im Wald- und Preiselbeeraroma bringt Farbe ins Pulver und Geschmack in die Lösung. Darüber hinaus sind Preiselbeeren eine reiche Quelle an sekundären Pflanzenstoffen, vor allem sogenannte Proanthocyanidine (kurz PAC) – die auch für die rote Farbe der Frucht verantwortlich sind.

Urovita_Packshot

  • Spült die Harnwege und unterstützt die Heilung
  • Ab 12 Jahre
  • Anwendungsdauer: 2-4 Wochen

 

 

*Die Anwendung dieses traditionellen pflanzlichen Arzneimittels in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf langjähriger Verwendung. Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

 

zur Übersicht