Karies liebt Weihnachtskeks !

zur Übersicht

Wir freuen uns auf die stille Zeit, entschleunigen ist angesagt! Man gerät fast schon in einen Entschleunigungsstress, aber das ist eine andere Geschichte.

Fürs Wohlbefinden genehmigen wir uns in diesen Tagen öfter mal etwas Gutes, sei es ein Stückchen Schokolade mehr als sonst oder ein leckeres Plätzchen. Wenn´s nur bei einem bliebe…

Weihnachtsgebäck naschen

Am Angebot mangelt es in der Vorweihnachtszeit ja wirklich nicht, es beginnt mit dem 1. Dezember im Adventskalender und geht nahtlos über die Krampus- und Nikolauszeit bis in die Weihnachtsfeiertage hinein. Am Neujahrstag dann das böse Erwachen. Nein, die Körperwaage wurde nicht verstellt, man hat tatsächlich zugenommen.

Nicht nur dem angestrebten Körpergewicht ist zu viel Süßes abträglich (richtigerweis müsste es ja „zuträglich“ heißen), besonders gefährdet ist in diesen Tagen auch die Gesundheit der Zähne! Wir wissen ja: Karies schläft nie, ganz besonders nicht in der Vorweihnachtszeit!

Was also tun?

Entscheidend wichtig ist – und daran sollte man insbesondere die Kinder immer wieder erinnern – die Süßigkeitsaufnahme nicht auf den ganzen Tag zu verteilen, sondern auf wenige Zeitpunkte, beispielsweise gleich nach den Hauptmahlzeiten zu beschränken. Die Kariesbakterien lieben nichts mehr als ständig mit allen möglichen Zuckerarten gefüttert zu werden.

Nach dem Genuss müssen dann aber auch die Zähne anständig gereinigt werden, das heißt, dass man in der Vorweihnachtszeit besser dreimal zur Zahnbürste greift!

ZP-Kinder-75-ml-neu+ZB_Neu
Und nicht vergessen: fluoridierte Zahnpasten schützen nachgewiesenermaßen vor einem erhöhten Kariesrisiko und reduzieren die schädigende Wirkung der von den Kariesbakterien gebildeten Säure! Zur Erinnerung: diese Säure produzieren die Bakterieelmex_Kariesschutz_PRO_75ml+ZB_Neun aus Zuckern, die wir uns vorher mit den besten Absichten einverleibt haben!

 

Die Verwendung einer fluoridierten Zahnpaste kann auf morgens und abends beschränkt bleiben, das Zähneputzen untertags nach den Mahlzeiten sollte nicht mit einer zu harten Zahnbürste erfolgen!

Die richtige Putztechnik erlernt man am besten unter Anleitung der Prophylaxeassistentinnen beim Zahnarzt!

elmex Kariesschutz Professional FS AT

Also lassen wir uns den Genuss von Weihnachtsleckereien nicht verderben und schauen wir darauf, dass unsere Zähne sauber bleiben!

Und wenn wir dann noch dafür sorgen, dass die zugeführten Kalorien auch verbrannt werden (Bewegung ist eine der bekannten Möglichkeiten), dann steht dem Wohlbefinden über die Feiertage hinaus schon fast nichts mehr im Wege!

 

zur Übersicht