Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nachstehend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen durch Zugriff auf die oder Nutzung der von uns (Gebro Pharma GmbH) betriebenen Web-Site erhalten (im Folgenden nur noch „Daten genannt).

 

1. AUFTRAGGEBER / VERANTWORTLICHER DER DATENVERARBEITUNG

Der Auftraggeber und ab 25. Mai 2018 Verantwortliche für die Verarbeitung der Informationen, welche uns oder unsere Produkte betreffen, ist die Gebro Pharma GmbH mit Sitz in Bahnhofbichl 13, 6391 Fieberbrunn, Österreich, registriert beim LG Innsbruck unter FN 377056w, Tel: 0043 (0)5354 5300-0, Fax: 0043 (0)5354 5300 2710, E-Mail: pharma@gebro.com.

Der Auftraggeber und ab 25. Mai 2018 Verantwortliche für die Verarbeitung der Informationen, welche die GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH oder deren Produkte betreffen, ist die GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH mit Sitz in Bahnhofbichl 13, 6391 Fieberbrunn, Österreich, registriert beim LG Innsbruck unter FN 41680w, Tel: 0043 (5354) 56335-0, Fax: 0043 (0)5354 82362, E-Mail: gsk@gebro.com.

2. VERARBEITUNG VON DATEN

Durch den Besuch unserer Website erhalten und speichern wir auf zwei Wegen Daten und Informationen:

Durch Ihre Eingaben und automatisch durch die Technologien auf der Web-Site.

Es besteht keine Verpflichtung, Daten um deren Eingabe wir Sie bitten, tatsächlich anzugeben. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, wird es Ihnen nicht möglich sein, alle Funktionen der Website zu nutzen.

2.1  Daten, die Sie eingeben

Das sind jene Daten, zu deren Eingabe oder Vorlage wir Sie auffordern, also alle Daten, die Sie selbst auf der Web-Site eingeben, z.B. im Kontaktformular, im Bestellformular für Produktinformationen oder wenn Sie uns eine E-Mail an eine auf der Website angeführten E-Mail-Adressen schicken. Wir verwenden diese Informationen zu dem Zweck, zu dem sie erhoben werden, also z.B. um eine Kontaktanfrage zu beantworten oder Produktinformationen zuzusenden.

DocCheck:

Für die Bereitstellung der Informationen für Fachpersonal nutzen wir den Dienst DocCheck.
Die Registrierung, der Login und somit auch die Speicherung und Verarbeitung der Daten der User findet ausschließlich auf den Servern von DocCheck statt. 
Dort werden Protokolldaten (IP-Adresse, Zugriffsdatum, Zugriffszeit, Referrer-URL, Informationen über genutzte Hard- und Software wie z.B. Browsermerkmale, Geräteinformationen wie z.B. die Auflösung) des Nutzers verarbeitet. Diese Daten werden nicht genutzt, um Rückschlüsse auf die Person zu ziehen, sondern dienen dazu, die richtige Darstellung der Seiten- oder iFrame-Inhalte und/oder die Sicherheit der DocCheck-Dienste zu gewährleisten. An gebro.com wird nur die Information übertragen, ob es sich um den gültigen Login eines registrierten Nutzers handelt.

Bei Anfragen oder Bestellungen, welche die GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH oder deren Produkte betreffen, werden die mit der Anfrage/Bestellung übermittelten Daten an diese Gesellschaft weitergegeben, die dann selbst Verantwortlicher der weiteren Verarbeitung dieser Daten ist.

2.2  Automatisch erhobene Informationen

Um Ihnen diese Web-Site zur Verfügung zu stellen, sie zu verbessern und weiterzuentwickeln sowie zu Zwecken der Sicherheit (Erkennung, Verhinderung oder Untersuchung von Angriffen auf unsere Web-Site) und der Benutzerfreundlichkeit und um Nutzerstatistiken erstellen zu können, erheben wir automatisch bestimmte, Ihre Nutzung der Web-Site betreffende Informationen:

  • Die Internetprotokoll („IP“)-Adresse;
  • Computer-, Geräte- und Verbindungsinformationen, wie Browsertyp und -version, Betriebssystem, mobile Plattform und eindeutige Gerätekennungen (Unique Device Identifier – „UDID“) und andere technische IDs;
  • Uniform Resource Locator („URL“) Clickstream-Daten, einschließlich von Datum und Zeit und die von Ihnen auf der Web-Site betrachteten oder gesuchten Inhalte sowie die URL über die Sie zu unserer Web-Site verwiesen wurden.

3. VERARBEITUNGSZWECK UND RECHTSGRUNDLAGE

Zum Zweck der Verarbeitung verweisen wir auf 2.1 und 2.2. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung ergibt sich aus unserem überwiegenden berechtigten Interesse, das darin besteht, die in 2.1 und 2.2 angeführten Zwecke zu erreichen.

4. AUSKUNFTSRECHT UND BESCHWERDERECHT

Sie haben nach Maßgabe der datenschutzrechtlichen Bestimmungen das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch und Übertragbarkeit der Daten. Diese Rechte können Sie durch einen Brief, ein Fax oder ein E-Mail an den Verantwortlichen unter den in Punkt 1 angeführten Kontaktdaten ausüben.

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde in der EU, bei der Österreichischen Datenschutzbehörde in Wien zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, es liege ein Verstoß gegen Europäisches oder Österreichisches Datenschutzrecht vor. 

5. AUFBEWAHRUNG DER DATEN (SPEICHERDAUER)

5.1. Daten, die Sie eingeben:

Diese Daten werden nach einem Jahr gelöscht, sofern die Art der Anfrage (z.B. Musterbestellung) nicht durch gesetzliche Vorgaben eine längere Aufbewahrung vorsieht.

5.2. Automatisch erhobene Informationen:

Wir werden Ihre Daten für eine Dauer von bis zu vierzehn Monaten speichern. Eine längere Speicherung erfolgt nur, soweit dies erforderlich ist, um festgestellte Angriffe auf unsere Website zu untersuchen.