Aus AllioVita wird Schwarzer Knoblauch.

zur Übersicht

Alpinamed® AllioVita ist demnächst unter dem einprägsamen Namen Alpinamed® Schwarzer Knoblauch erhältlich. Der neue sprechende Name soll Ihnen die Produktsuche erleichtern und auf die wertvollen Inhaltsstoffe des schwarzen, fermentierten Knoblauchs hinweisen. Die Zusammensetzung, Packungsgröße und der Preis bleiben unverändert.

Die Relevanz von Knoblauch für eine gesunde Lebensweise ist wissenschaftlich erforscht und vor allem sein Beitrag zur Herzgesundheit ist allgemein bekannt. Viele Menschen meiden ihn jedoch aufgrund des Mundgeruchs und der Ausdünstungen, die mit seinem Genuss verbunden sind. Nur wenige verzehren ihn daher ausreichend häufig.

ALP_KnoblauchHG

Schwarzer Knoblauch: geruchsfreie Alternative. Aus dem asiatischen Raum kommt eine Knoblauchzubereitung, die weder Mund- noch Körpergeruch verursacht: sogenannter schwarzer Knoblauch. Dieser entsteht, wenn handelsüblicher weißer Knoblauch unter kontrollierten Bedingungen fermentiert wird. In Asien wird er schon lange als kulinarische Delikatesse geschätzt. Auch bei uns wird er aufgrund seines komplexen Aromas in der Haute Cuisine immer beliebter. Mit schwarzem Knoblauch lassen sich leckere Soßen, Fleischmarinaden, Dressings oder Dips zubereiten. Sogar zum Verfeinern von Süßspeisen wie Vanillepudding oder Kuchen wird er verwendet. Der entscheidene Vorteil der Fermentation ist – neben der Haltbarmachung und der geschmacklichen Veredelung – aber die Gewinnung eines Knoblauchprodukts, das nach dem Verzehr weder den typischen Mund- noch Körpergeruch verursacht. Durch die Gärung werden aus den schwefelhaltigen Inhaltsstoffen des frischen Knoblauchs stabile geruchlose Stoffe gebildet, die nicht über die Haut und die Atemluft ausgeschieden werden.

Nützen können Sie den positiven Beitrag von dem “Superfood” in Form der Alpinamed® Schwarzer Knoblauch Kapseln.

ALP_SchwarzerKnoblauch

 

zur Übersicht