Chlorhexamed FORTE alkoholfrei 2mg/ml

zur Übersicht

Neue Packungsgröße ab November 2017 !

Zahnfleischerkrankungen sind die häufigste Ursache für Zahnverlust bei Erwachsenen ab 40 Jahren.1 Chlorhexamed_forte_Neu190x142

Meist entstehen Zahnfleischprobleme durch bakteriellen Zahnbelag, der sich laufend auf Zahnflächen und in den Zahnzwischenräumen bildet. Wird dieser Belag nicht täglich entfernt, produzieren die darin enthaltenen Bakterien Schadstoffe, die in das Gewebe des Zahnfleisches eindringen und zu einer Zahnfleischentzündung führen können. Chlorhexamed FORTE alkoholfrei 2mg/ml bekämpft die Bakterien bis zu zwölf Stunden und unterstützt den Heilungsprozess bei Entzündungen und nach operativen Eingriffen in Mund- und Rachenraum. Wenn nicht anders verordnet, sollte Chlorhexamed FORTE gemäß Fachinformation 3 Wochen lang angewendet werden. Zur Annäherung an die empfohlene Anwendungsdauer wird Chlorhexamed FORTE alkoholfrei 2mg/ml 200ml ab dem 1. November 2017 vollständig durch die 300ml Packung ersetzt. Bei Anwendung von 2x10ml täglich reicht Chlorhexamed FORTE 300ml von nun an für 15 Tage. Somit wird den Chlorhexamed-Anwendern zukünftig das Befolgen der ärztlichen Empfehlung erleichtert.

1 Bruckmann C. Stomatologie 1/2/2013.

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Wirkstoff: Chlorhexidin. Marken sind Eigentum der GSK Unternehmensgruppe oder an diese lizensiert.

zur Übersicht